Meine Bücher

„Dat Pöggsken daomaols un vandage“ Plattdeutsche Gedichte und Geschichten mit Scherenschnitten von Gisela Harhues, Verlag Regensberg Münster 1991, 144 Seiten.

(vergriffen, aber noch Einzelexemplare beim Autor erhältlich. Das gilt teil“ weise auch für andere Bände wie „Een ganz gewüehnlicken Dagg“ und „Da schmunzelte selbst Sankt Hubertus“. Anfrage bitte nur über E-Mail. Verpackungung  und Porto werden nicht in Rechnung gestellt, Signierung auf Wunsch)

„Een ganz gewüehnlicken Dagg“ Plattdeutsche Gedichte und Geschichten mit Scherenschnitten von Gisela Harhues, Verlag Regensberg Münster 1993, 220 Seiten.

„Da schmunzelte selbst Sankt Hubertus“ Kleine Geschichten rund um die Jagd – nicht nur für Jäger – mit Zeichnungen von Oswald Römer, Verlag Regensberg Münster 1998, 176 Seiten.

„Wiehrauk för dat Jesuskindken“ Riemsels un Vertellsels ut Mönster un ut’t Mönsterland, Aschendorff Münster 2002, 144 S.

„Van Jägers, Buern un allerlei Lü“ Deftige Döhnkes, Riёmsels un Vertellsels Aschendorff Münster 2004, 111 S.

„Jägerlatein ist nichts für Laien“ Gereimtes und Ungereimtes zum Schmunzeln – nicht nur für Jäger – Edition Winterwork 2008, 137 S. 9,80 €

„Kuёmt harin un lustert to“ Plattdeutsche Gedichte und Geschichten, Aschendorff Münster 2011, 176 S.

„Vom Heldentum verschont geblieben“ Kindheit und Jugend von 1933 bis 1953 in Erzählungen eines Zeitzeugens. Edition Winterwork 2013, 332 S. 19,90 €

„Und Du als Mensch hockst mittendrin“ Heitere Lyrik zu Fauna und Flora – Menschen inbegriffen – mit Scherenschnitten von Gisela Harhues Edition Winterwork 2013, 198 S. 12,90 €

 Zu diesem Band mit den Scherenschnitten muss ich auf etwas hinweisen:

Wie ich feststellte, haben „Und Du als Mensch hockst mittendrin“ nicht alle Buchhandlungen vorrätig und auch online ist es nicht überall verzeichnet. Aber gerade dieses Buch hat viel Beachtung und auch Begeisterung im Freundeskreis und bei Nachbarn erfahren. Da gab es immer wieder den Satz: „Ich nehme gleich zwei davon, denn dieses Buch eignet sich vortrefflich als Ersatz für einen Blumenstrauß, den ich sonst zum Kaffeekränzchen mit- nehmen würde!“

„Der Tote vom Pilzhochsitz“ Krimisatire, Edition Winterwork 2014, 124 S. 9,90 €

„Auk’t beste Kranksien dögg nicks“ Plattdütske Vertellsels ut lange Liäbensjaohre, Edition Winterwork 2015, 172 S. 12,90 €

„Wen’s treffen soll, den trifft’s“ Erinnerungen nicht nur an Erfreuliches – Edition Winterwork 2016, 304 S. 19,90 € vergriffen

„Politisches gereimt serviert“ Politiklyrik zum Zeitgeschehen – Edition Winterwork 2016, 161 S. 13,90 € vergriffen

„Zwei Frauen aus einer Stadt“ Eine Erzählung – Edition Winterwork 2017, 202 S. 14,90 €

„Der humpelnde Rollator“   Humor und Satire in Kurzgeschichten und Versen – Edition Winterwork  2017, 179 S. 12,90 €

Wat ick no vertellen mott“  Geschichten und Reime in münsterländischem Platt – Edition Winterwork 2017 130 S.  – mit vielen Fotos illustriert – 12,90 €

„Es waren Wölfe im Revier“  Kriminalroman Edition Winterwork 2018 194 S. 12,90 €

„Wo’s meimelt und mit Tiftelglocken in’n Murmelbeis die Gallachs locken“  Gereimtes und Ungereimtes in Münsters Rotwelsch-Dialekt Masematte  Edition Winterwork 2018  190 S. 12,90 €